Bagan

Das Wunder von Bagan - Stadt am Ayeyarwady Fluss

Die UNESCO hat Bagan zum Weltkulturerbe erklärt und dort nicht weniger als 2230 Ruinen gezählt. Die faszinierende Pagodenlandschaft zählt zu einer der beeindruckendsten archäologischen Orte Südostasiens. Die Tempelkomplexe zeugen von einer tief religiösen buddhistischen Hochkultur.

Wenn in Bagan die Sonne hinter tausenden Pagoden untergeht, sind wir uns sicher, hinterlässt das auch bei den Asienkennern tiefe Eindrücke!

Der britische Kolonialbeamte Henry Yule notierte beim ersten Anblick: "Der Gesamtanblick vom Fluss wirkte wie ein Schauplatz von einem anderen Planeten, so fantastisch und außerirdisch war die Architektur".

Weitere Kategorien zu Bagan