Ubud & Umgebung

 

Ubud

Das Wort „Ubud“ leitet sich vom balinesischen Wort „ubad“, Medizin,ab. Das geht wiederum auf ein heilkräftiges Kraut zurück, das nahe am Fluss Campuhan wächst. Vielen Adeligen aus Ubud werden bis heute besondere Heilkräfte zugeschrieben. Das ist auch der Grund warum das Volk der Fürstenfamilie von Ubud bis heute große Verehrung entgegenbringt.

Die Hauptstraße des Ortes führt vom Affenwald bis zum großen Marktplatz und dem Palast. Entlang der so genannten „Monkey Forest Road“ gibt es viele kleine Boutiquen zu entdecken, aber auch die kleinen Seitenstraßen lohnen sich, es lassen sich auch etwas versteckte Künstler-Galerien, sowie gute Restaurants mit einheimischer Küche finden. Der Affenwald selbst ist eine der Hauptattraktionen, hier gibt es in einer wunderschön gestalteten Regenwald-Landschaft die kleinen Freunde zu beobachten, auch füttern ist möglich. Auf dem Marktplatz lohnt sich immer ein Besuch, jeden Tag kommen hier die Händler aus ganz Bali zusammen um Ihre hauptsächlich kunsthandwerklichen Schätze anzubieten. Wenn Sie gut verhandeln, bekommen Sie die gleichen Waren hier oft um ein Vielfaches günstiger als in den Geschäften in Südbali.

Weitere Kategorien zu Ubud & Umgebung